Trommelmagnetabscheider

Trommelmagnetabscheider BMS-600

Beschreibung, Prinzip :

Trommelmagnetabscheider Typ BMS sind für die Beseitigung von magnetischen Beimischungen aus Schüttgemischen bestimmt, in Fällen, wo diese Beimischungen die nachfolgenden technologischen Einrichtungen bedrohen würden oder wo sie die Qualität des verarbeiteten Materiales herabsetzen würden. Sie werden auch zu der Gewinnung von magnetischen Materialen aus Abfallmischungen benutzt.

Der Trommelmagnetseparator besteht aus einer äußeren, unmagnetischen, sich drehenden Walze, in deren Inneren eine magnetische Walze, besetzt mit permanenten Magneten, platziert ist, die Magnete gestalten auf der Oberfläche der Außenwalze das notwendige magnetische Feld. Die Magnetwalze kann mit Magneten aus Ferritmaterialen oder mit Selten-Erd-Magneten (NdFeB) besetzt sein.

Hauptvorteile :

  • individuelle Produktion nach den Kundenansprüchen,
  • hoher Separationswirkungsgrad von magnetischen Beimischungen,
  • einfache Montage,
  • lange Lebensdauer,
  • günstiges Proportionalitätsverhältnis zwischen Leistung und Preis.

Technische Parameter :

Nennleistung: 0,2 bis 15 t/h
Gemischtemperatur beim Eintritt: max. 60 °C
Zuführungsweise auf die Außenwalze: Vibrationsaufgeber oder Förderband
Durchmesser der Außenwalze: 150 bis 400 mm
Aktive Länge der Außenwalze: 200 bis 1000 mm
Antrieb der Außenwalze: selbständiger Getriebemotor
Speisespannung: 3 × 400 V, 50/60 Hz
Arbeitsumgebung: innere, normale, ohne aggressive Dämpfe und Feuchte
Umgebungstemperatur: +5 °C bis +40 °C

Referenzen :

Deponie- und Beteiligungsgesellschaft mbH, Rippershausen, Deutschland
G.U.N.T. Gerätebau GmbH, Barsbüttel, Deutschland
DAIEI KANKYO Kabushiki Kaishya, Japan
PAI-YING MACHINE MFG. Co. Ltd, Taiwan
KOVOHUTĚ Mníšek a.s., Mníšek pod Brdy, Tschechien
SKLÁRNY KAVALIER a.s., Sázava, Tschechien

Nachfrage





Mit einem Stern (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.